Wer ein Handy kauft, kauft heute bedeutend mehr als nur ein Telefon. Ein Smartphone hat viele zusätzliche Funktionen, die früher von separaten Geräten erfüllt worden. Viele Menschen verzichten etwa heute auf den Kauf eines MP3-Players, eines Fotoapparates oder eine Videokamera, da Smartphones diese Aufgaben sehr gut erfüllen – und das Reisegepäck nicht zusätzlich beschweren. Dasselbe gilt von Navigationsgeräten, die zunehmend ebenfalls von Mobiltelefonen ersetzt werden.

Allerdings: Je mehr Features die Smartphones haben, desto besser will der Kauf bedacht sein. Schließlich soll das Gerät am Ende auch genau das leisten, was Du benötigst. Und natürlich überzeugen nicht alle Geräte gleichermaßen in allen Disziplinen. Zudem musst Du Dich entscheiden, ob Du das Handy gleich mit Vertrag wählst, beides separat kaufst oder Dich womöglich für ein Prepaid-Tarifmodell entscheidest.

Ganz schön viele Fragen? Das stimmt. Darum geben wir Dir ein paar Tipps, wie Du das richtige Handy kaufst – hier in Tuttlingen.

Welches Handy ist das richtige für Dich?

Ein Smartphone oder Handy solltest Du immer primär danach aussuchen, wie Du es einsetzt. Willst Du mit dem Gerät primär telefonieren, empfehlen sich andere Geräte als wenn Du auch Videos streamen willst und Spiele spielen.

So gibt es etwa zahllose sehr preisgünstige Modelle, die auf eine gute Kamera verzichten und kein LTE haben. Für Nutzer, die ausschließlich telefonieren und ab und an mal eine SMS schreiben, sind solche Geräte vollkommen ausreichend.

Wer hingegen seine Termine über’s Smartphone organisiert und auf seinem Telefon auch die Sozialen Medien nutzt, braucht bereits ein Gerät mit umfangreicheren Funktionen. Wer konsequent andere Geräte wie MP3-Player oder Fotoapparat durch sein Smartphone ersetzen möchte, sollte sich auf jeden Fall für ein Gerät mit hoher Kameraauflösung und einem großen Speicher entscheiden.

Bevor Du Dich für ein konkretes Modell entscheidest, solltest Du jedoch noch eine grundsätzliche Entscheidung treffen: Mit welchem Betriebssystem soll Dein Smartphone laufen? Das mag auf Anhieb unwichtig klingen, macht aber durchaus einen bedeutenden Unterschied – in puncto Nutzeroberfläche, Kompatibilität, Sicherheit, aber auch: Preis.

Im Prinzip gibt es drei Optionen in Sachen Betriebssystem: das Google-Betriebssystem, iOS von Apple oder Windows. Die Anzahl der Windows-Phones im Vergleich zu den anderen beiden Betriebssystemen ist relativ gering. Dennoch bietet ein Windows-Phone gewisse Vorteile. Insbesondere gilt dies für Nutzer, die Office-Anwendungen mit ihrem Handy öffnen und bearbeiten möchten und alle Daten vom heimischen PC oder Laptop direkt optimal synchronisieren.

Das Apple-System iOS ist für alle empfehlenswerte, die ohnehin Apple-Geräte nutzen und die spezifische Bedienoberfläche von Apple schätzen. Die iPhones sind jedoch allesamt High-End-Geräte und haben entsprechend ihren Preis.

Geräte mit Google-Betriebssystem sind am weitesten verbreitet und bieten vor allem den Vorteil, dass die Auswahl groß ist – von simplen, funktionalen Handy bis zum High-End-Smartphone ist alles erhältlich. Ob man sich für ein High-End-Gerät mit Google-Betriebssystem oder ein iPhone entscheidet, ist letztlich eine Frage des Geschmacks.

Wenn Du Dir unsicher bist, welches Smartphone das richtige für Dich ist, schaust Du am besten im Internet nach Vergleichs- und Testseiten. Oder komm‘ einfach in den Handyshop Tuttlingen – wir beraten Dich gern!

 

Handy kaufen mit Vertrag – oder lieber einzeln?

Viele Kunden entscheiden sich für „Pakete“, bei denen das Smartphone mit einem Vertrag erworben wird. Diese Verträge haben meist eine Mindestlaufzeit von 2 Jahren. Dabei setzt sich die monatliche Gebühr in der Regel aus dem Telefontarif und einer Rate für das Smartphone zusammen. Teilweise ist darüber hinaus eine Anzahlung für das Handy erforderlich – je hochwertiger das Smartphone, desto höher die Anzahlung, so die Faustregel. Viele Anbieter bieten aber auch recht hochwertige Geräte zu einer symbolischen Anzahlung von 1 € an.

Wie solltest Du Dich also entscheiden: Handy kaufen mit Vertrag oder ohne Vertrag? Das hängt im Prinzip von zwei Faktoren ab:

  1. Hast Du aktuell das Geld für ein neues Smartphone zur Verfügung, oder ist das Budget eher knapp?
  2. Brauchst Du einen neuen Tarif, möchtest Du einen alten Tarif weiter nutzen oder bevorzugst Du ein Prepaid-Modell?

Im Prinzip lohnt sich ein Handy mit Vertrag nur dann, wenn Du nicht das Geld für eine Sofortanschaffung des Geräts zur Verfügung hast und zugleich sowieso einen neuen Tarif suchst, beispielsweise, weil Dein alter zu teuer ist.

Alternative: Handy kaufen auf Rechnung

Falls das Geld für ein neues Telefon zu knapp ist, Du aber derzeit kein neues Tarifmodell benötigst, kannst Du bei den meisten Anbietern – oder beim Handyshop Tuttlingen – Dein neues Smartphone auch auf Rechnung kaufen. So bindest Du Dich nicht an einen Tarifvertrag, kommst aber trotzdem schnell in den Genuss Deines neuen Smartphones.

Lohnt sich ein Ratenkauf beim Smartphone? Insgesamt wird, wie überall, das Gerät beim Ratenkauf insgesamt natürlich etwas teurer. Zudem bindest Du Dich an den Ratenkauf, der meist über zwei Jahre läuft. Das macht Dich etwas inflexibel, wenn Du Dir z.B. vor Ablauf der zwei Jahre gern ein neues Gerät anschaffen möchtest. Dennoch kann ein Ratenkauf lohnen: Gerade, wenn ein neues Handy dringend gebraucht wird, z.B. weil Dein altes kaputtgegangen ist, ist diese Option hilfreich.

Du möchtest Dich über Optionen für die Ratenzahlung zu Deinem Wunsch-Smartphone informieren? Sprich uns einfach an!

 

Was lohnt sich wirklich: Vertrag ohne Handy – oder Handy ohne Vertrag?

Pauschal lässt sich das nicht beantworten. Ein Vertrag ist besonders für Menschen interessant, die ihre Nutzungsgewohnheiten gut kennen und regelmäßig monatlich ein Entgelt zahlen möchten, damit ihnen die gewünschten Leistungen jederzeit zur Verfügung stehen. Eine Vertragsbindung über ein bis zwei Jahre stört diese Nutzer weniger. Dabei haben unabhängige Studien ergeben, dass es sich oft lohnt, Handy und Vertrag separat zu erwerben. Wer also richtig sparen will, sollte gut vergleichen!

Wer rundum flexibel sein will, wird sich eher ein Handy ohne Vertrag kaufen – und es mit einer Prepaid-SIM betreiben. So sind die Kosten jederzeit überschaubar und falls Du eine Weile Dein Smartphone nicht brauchst, weil Du z.B. im Ausland bist, oder es weniger nutzt, sinken automatisch Deine Kosten. Du zahlst immer nur für das, was Du tatsächlich nutzt.

Insofern ist die Antwort auf die Frage: „Vertrag oder kein Vertrag?“ abhängig von Deinen Präferenzen und vor allem von Deinem Nutzungsverhalten.

 

Keep it simple? Handy kaufen – kein Smartphone

Smartphones sind derzeit eindeutig auf dem Vormarsch und verdrängen nach und nach die klassischen Handys ohne Multimedia-Funktionen und Touchscreen. Nicht weniger Nutzer lieben aber nach wie vor die guten, alten Handys mit übersichtlicher Bedienung. Gerade wer nur mit dem Handy telefoniert, braucht eigentlich tatsächlich kein Smartphone. Sind Sie also auf der Suche nach einem simplen „Telefon für unterwegs“, dann sprich uns gerne an – gemeinsam finden wir das perfekte Handy für Dich!

 

Fazit: Es gibt nicht die eine Lösung!

Ein Handy kaufen in Tuttlingen? Dann bist Du bei uns auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Denn wie Du eben gesehen hast: Es gibt nicht die Musterlösung für den Handy- oder Smartphonekauf. Jedes Individuum hat seine spezifischen Bedürfnisse und Ansprüche an ein Smartphone und an einen Tarif. Wir beraten Dich kompetent und persönlich – und finden mit Dir gemeinsam genau das richtige Gerät und den richtigen Tarif. Also: Auf zum Handyshop in Tuttlingen!